Dauerausstellung


 

Das Kreisheimatmuseum verfügt über die drei Abteilungen

  • Erdgeschichte (inkl. Frühgeschichte)
  • Kulturgeschichte
  • Naturkunde


Erdgeschichte (inkl. Frühgeschichte)

Erleben sie 250 Millionen Jahre alte Saurierfußabdrücke in Cornberger Sandsteinplatten und Kupferschieferfossilien. Erforschen Sie einen nachgebauten Bergstollen. Knochen und Zahnfunde zeugen von einer längst vergangene Zeit in der Mammut, Riesenhirsch und Wollnashorn in dieser Gegend zu Hause waren. Auch Werkzeuge der Steinzeitmenschen und Funde aus der Bronzezeit sind im Museum ausgestellt.



Kulturgeschichte

Landgrafentum und die Geschichte der Rotenburger Quart, Handwerkswesen und Leineweberei. Die bäuerliche Lebewelt mit zahlreichen Arbeitsgeräten zeigt auf, wie mühsam das Leben in den vergangenen Jahrhunderten gewesen ist. Dies und noch vieles mehr wird in der kulturgeschichtlichen Abteilung des Museums gezeigt .



Naturkunde

Tiere aus Wald und Feld einmal ganz aus der Nähe betrachten zu können- dieser Wunsch wird Wirklichkeit in der Naturkundeabteilung des Kreisheimatmuseums. Zahlreiche Präparate sind in aufwendig dekorierten Vitrinen untergebracht, die die Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum zeigen. Von der Heckenlandschaft über die Fuldaaue bis hin zum Laub- oder Nadelwald. Sogar die unterschiedlichen Jahreszeiten sind in der Naturkundeabteilung gekonnt in Szene gesetzt worden. Zahlreiche Mitmachstationen laden zum Ausprobieren und Entdecken ein.